ODBORNÝ DVOJMESAČNÍK ZAMERANÝ NA NAJNOVŠIE POZNATKY O VÝVOJI MOBILNÝCH PRACOVNÝCH STROJOV A O ICH APLIKÁCII V PRAXI

Tlačový servis / Press Service

Neue Teleskoplader-Baureihe: Liebherr präsentiert acht neue Modelle in 26 Ausführungsvarianten

Hubhöhen von 6m bis 10 m in zwei verschiedenen Modell-Linien Dynamischer Fahrantrieb, kräftige und schnelle Arbeitshydraulik Umfangreiche Optionen für unterschiedlichste Anwendungen Geräteaufnahmen verschiedener Hersteller erleichtern Verwendung bestehender Anbauwerkzeuge Vertriebs-Kooperation mit Claas für Kunden aus der Landwirtschaft Liebherr wird im Laufe des Jahres 2018 acht neue Teleskoplader-Modelle in insgesamt 26 unterschiedlichen Varianten auf den Markt bringen. Die neuen Liebherr-Teleskoplader werden in zwei Modell-Linien angeboten: Zum einen die über den Suffix S... viac

Liebherr-Planierraupe PR 766: Update in der 50-Tonnen-Klasse

Innovatives Motormanagement, proaktive Leistungsanpassung und Eco-Mode optimieren Maschinenperformance und Kraftstoffverbrauch Abgasnorm Stufe IV / Tier 4 mittels SCR-only (ohne Dieselpartikelfilter) Effizientes, sicheres und komfortables Arbeiten durch ergonomische Weiterentwicklung Bewährte Liebherr-Antriebstechnologie gewährleistet hohe Betriebssicherheit Leoben (Österreich), 24. Oktober 2017 – Die neue Planierraupe PR 766 bietet beste Voraussetzungen für ein Fortschreiben der Erfolgsgeschichte von Liebherr-Raupen in der 50-Tonnen-Klasse. Mit Einsatzgewichten zwischen 46.200 k... viac

eMining AG gewinnt den eMove360°- Innovationspreis

Die von der Kuhn Schweiz AG und Lithium Storage GmbH gemeinsam gegründete eMining AG gewinnt mit ihrem eDumper gleich zum Auftakt den europäischen eMove360° – Award. Das grösste Elektro – Pneufahrzeug mit einem Leergewicht von 45 Tonnen und einem Gesamtgewicht von 110 Tonnen. Die eMining AG baut konventionell angetriebene Maschinen für den Bergbau auf Elektroantrieb um und vertreibt diese weltweit. Mit eMining AG können Kunden das Ziel in Richtung „carbon free mining“ realisieren.  Am 16. Oktober 2017 wurden die Gewinner des begehrten Innovationspreises anlässlich einer feierlichen Galaverans... viac

Doppelter Einsatz: Erfolgreiche Premiere für zwei neue CASE CX 750D Raupenbagger in der Eifel

Rechtzeitig zur diesjährigen Steinexpo hatte CASE Construction Equipment  den europaweiten Serienstart seines neuen Raupenbaggers vom Typ CX750D  eingeläutet. Der neue CX750D markiert mit 512 PS (382 kW) und einem maximalen Drehmoment von 2200 Nm die Leistungsspitze der CASE  Raupenbaggerfamilie und tritt damit die Nachfolge der über viele Jahre  äußerst erfolgreichen Modelle CX700B und CX800B in der 75- bis  80-Tonnen-Klasse an. Wie seine Vorgänger aus der B-Serie ist auch  das neue Modell auf besonders anspruchsvolle Einsätze in der Gewinnung,  im schweren Erdbau und beim Massenumschlag aus... viac

PALFINGER HPSC-Plus LOAD: Mehr Reichweite durch Beladungserkennung

HPSC-Plus LOAD ist das erste Modul eines innovativen Baukastensystems zur Erweiterung der HPSC Standsicherheitsüberwachung von PALFINGER.  Eine Beladungserkennung zieht die Neigung als zusätzlichen Parameter für die Standsicherheit heran und optimiert so die Leistung des Krans.  PALFINGER hat das bewährte Standsicherheitsüberwachungssystem HPSC weiterentwickelt und bietet anwendungsorientierte Zusatzfunktionen im Baukastensystem an. Das erste Modul dieses HPSC-Plus Konzepts ist HPSC-Plus LOAD. Es reagiert auf den Beladungszustand des Lkw und errechnet anhand der Neigung, die für die jeweilige... viac

Veränderungen in der Geschäftsführung der Putzmeister Holding

Der Aufsichtsrat von Putzmeister, dem weltweit führenden Hersteller von Betonpumpen, Mörtelmaschinen, Minengeräten und Dickstoffpumpen teilt mit, dass der Vertrag von Herrn Dr. Karch in beiderseitigem Einvernehmen beendet wird. Herr Dr. Karch sieht seine Aufgabe nach fast neun Jahren als Geschäftsführer von Putzmeister als erfüllt an, nachdem er die Position des CEO 2013 in einer für das Unternehmen wirtschaftlich schwierigen Situation übernommen hat. „Durch die erfolgreiche Arbeit von Herrn Dr. Karch hat sich unser Unternehmen weltweit hervorragend positioniert. Es wurde ein solides Fundament... viac

Thygesen kauft zweiten Liebherr-Mobilbaukran MK 88

Das dänische Kranunternehmen Thygesen hat einen weiteren Liebherr-Mobilbaukran MK 88 übernommen. Die Übergabe des MK 88 fand bei der Liebherr-Werk Biberach GmbH im Rahmen der Einweisung in den Neukran statt. Hierfür kamen Vertreter des dänischen Kranunternehmens Karl Thygesen & Søn ApS sowie der Kranfahrerschule AMU-Hoverdal ins Herstellerwerk nach Biberach. Die ersten Einsätze hat der Liebherr-Mobilbaukran bereits hinter sich: Im Zuge von Gerüsteinhausungen über den Dächern von Kopenhagen hob er bis zu 800 Kilogramm schwere Teile – für den Vierachser mit 1.700 Kilogramm maximaler Traglast an... viac

VERSAMMLUNG UCIMU-SISTEMI PER PRODURRE POSITIVES ERGEBNIS FÜR DIE ITALIENISCHE WERKZEUGMASCHINENINDUSTRIE IM AUFSCHWUNG AUCH DAS JAHR 2017

Die Aufträge von Werkzeugmaschinen im ersten Quartal 2017 sind um  9,9% angestiegen,  die Inlandsaufträge um 24,8% und um 5,6% die Auslandsaufträge. Massimo Carboniero, Präsident von UCIMU: „Es ist notwendig die Maßnahmen des Nationalplanes  Industrie 4.0 zu verlängern”   Cinisello Balsamo, 6. Juli 2017.  Positive Bilanz 2016 der italienischen Herstellerindustrie von Werkzeugmaschinen, Robotern und Automationssystemen, die für die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren eine Wachstumsrate verzeichnen konnte, mit Ausnahme des Exportes. An fünfter Stelle in der Weltrangliste der Hersteller, nach... viac

Wacker Neuson SE: Martin Lehner wird neuer CEO

(Munich, July 11, 2017) Der Aufsichtsrat der Wacker Neuson SE hat heute über die Nachfolge von Herrn Cem Peksaglam (CEO) entschieden, dessen Vertrag im August 2017 ausläuft. Neuer CEO wird Herr Martin Lehner, Technikvorstand und bislang stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Neuer Vorstandsvorsitzender der Wacker Neuson SE wird Herr Martin Lehner (51). Herr Lehner ist seit zehn Jahren im Vorstand für Forschung & Entwicklung, Einkauf, Produktion und Qualität der Gruppe verantwortlich und war vor der Fusion von Wacker und Neuson (2007) bereits seit 1990 Mitglied der Geschäftsführung und späte... viac

Wacker Neuson SE: Kramer und John Deere gehen strategische Allianz für die Landtechnik ein

Die Kramer-Werke GmbH, ein Unternehmen der Wacker Neuson SE (ISIN: DE000WACK012) und die John Deere GmbH & Co. KG, ein Konzernunternehmen von Deere & Company, USA (NYSE: US2441991054) haben sich auf eine strategische Allianz geeinigt, die den Vertrieb von Kompaktmaschinen unter der Marke Kramer für die Landwirtschaft betrifft. Ziel der Vereinbarung ist eine langfristige Partnerschaft zwischen beiden Unternehmen. Die Kooperation steht unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Freigabe.   Langfristige Kooperation beim Vertrieb für die Landwirtschaft  Die zwischen der Kramer-Werke GmbH, Pfulle... viac